Hallo und willkommen zum BE-X Blog

Germany
Unser Blog mit Neuigkeiten, Bildern (Videos) und anderen (hoffentlich) Interessanten Infos aus der Welt der BE-X Serie. Von Infos, Tipps, Ausblicken bis zu Videos und Tutorials wird hier einiges zu finden sein!

24. April 2010

LOV is in the air... Auflösung


Hallo zusammen,
hier die Auflösung unseres Teasers: LOV steht für Lightweight Operators Vest. Die LOV fasst in der hier gezeigten V1 8 Stück M4 Magazine, ein Funkgerät mit Vorfach für Batterien, sowie Zubehör in einer Mehrzwecktasche.

Kommentare:

tim.jagodzinski hat gesagt…

Sieht aus wie ein FLC mit vorkonfigurierten Taschen... Gibts das ganze dann auch vollständig mit MOLLE-Webbing ohne Taschen?

Walter Ruf hat gesagt…

FLC? Nein, sicher nicht! FLC hat schmalere Schultern, kein "echtes Rückenteil", einen Beckengurt, etc...
Nein, ist nicht geplant, wir haben ja bereits eine MOLLE Weste.

Anonym hat gesagt…

Sieht tatsächlich mal ganz brauchbar aus. Aber die FUnktasche in MBITR Größe ist mal wieder sinnfrei. Niemand braucht ein MBITR für eine real nicht existierende Weste. Da sollte eine kleine Funktasche ran, für die gängigen PMR Geräte. Am besten auf einer 2. Mehrzwecktasche montiert, anstelle der vorgenähten Batterietasche.

Walter Ruf hat gesagt…

Hallo,
was definiert eine "real nicht existierende Weste"? Ein Blick hier rauf http://spezialausruestung.de/de_referenz.html erklärt glaube ich dutlich, warum wir derartige Features beachten :)

Anonym hat gesagt…

Be-X jetzt als den großen Ausstatter von allen möglichen Armeen der Welt hinzustellen find ich arg vermessen. Schön und gut, wenn was beim Real Deal landet, aber den Airsofter deswegen zu ignorieren ist der falsche Weg!

Walter Ruf hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Walter Ruf hat gesagt…

Hallo,
es wäre nett wenn Sie einen Namen hinterlassen, bei all den Anonymen verliert man den Überblick und es ist doch bedeutend angenehmer sein gegenüber mit Namen anzusprechen.
Ich finde es übrigens auch vermessen mir Worte in den Mund zu legen, die ich so nicht getätigt habe, das nur als Randnotiz!

Bei allem gebührendem Respekt möchte ich kurz drei Hypothesen in den Raum stellen:

Die erste wäre, dass ich wahrscheinlich einen besseren Überblick habe, wohin wir liefern, als es Aussenstehende haben. Wenn wir von den entsprechenden Dienststellen in Zukunft eine Freigabe erhalten, wird es auf diesem Blog erscheinen, bis dahin müssen Sie mit der Versicherung leben, dass ich mir durchaus Gedanken darüber mache, was ich verkaufe, wen ich damit anspreche.
Die zweite Hypothese wäre, dass die MBITR MOLLE Taschen nach ihrer Definition von "Sinnfrei" ein Ladenhüter sein müsste, da Reenactor ja nur Originale und AS Spieler nur PMR Taschen (welche wir ja auch im Programm haben) kaufen. Dem ist nur nicht so!
Und die 3te Hypothese ist eigentlich eine Kombi aus eins und zwei: Wäre es, für eine nicht-gemeinnützige, Institution nicht sehr dumm, ein Feature in ein System einzubauen, dass den Grossteil der Kunden abschrecken würde?

Ein gedankengang, den ich noch gar nicht angesprochen habe: Ein AS Spieler könnte in die zu grosse Tasche trotzdem sein PMR packen. Oder eine SIG Flasche und das Funkgerät woanders hin. Ein RS User könnte aber in 90% der Fälle sein Funkgerät nicht in eine PMR Tasche zwängen. Ich denke ich kommen beiden Userschaften eher entgegen, als Ihr Vorschlag. Was aber müssig ist, wie der nächste Absatz zeigt!

Last but not least: Wie die vorhergehenden Posts schon sagten, dies ist ein neues Projekt. Ergo ist aktuell nicht abzusehen, was daran bleibt, was geändert wird oder ob es veröffentlicht wird. Wenn Sie genau hinsehen, werden Sie feststellen, dass das erste Bild und das letzte bereits 2 verschiedene Prototypen sind. Und glichso ist auch die PMR Tasche des Muster schon nicht mehr aktuell!

MfG,
Walter Ruf

Hornblower hat gesagt…

Halte ich für ein interessantes Design sowohl für RS als auch AS.

Molle Loops als optionale Möglichkeit von zusätzlicher Kapazität finde ich sehr gut.Kann man nutzen - muß man aber nicht. Persönlich würde ich derzeit höchstens fragen wollen, ob man 2x 2x2 Magpouches nicht durch 1x 2x2 + utilitypouch oder 1x 2x3 + UP ersetzen würde. Immerhin ist es ein Lightrig ;)

Grüße

Hornblower

P.S. Zum Anonymen Kommentar:
Leider ist die Historie priv. dt.Gear-Hersteller, ja noch etwas überschaubar... Aber jeder der sich damit professionell beschäftigt, kann am RS Bereich als Markt gar nicht vorbei. Warum auch ? alles beginnt irgendwann und das selbst ach so dolle "real existierdende"KSK Westen von Tierfutterfirmen gefertigt wurden, wird da oftmals gerne übersehen.;) Soweit ich micht entsinne steht bei BE-X von Anfang an drann das man beide Märtke im Auge hat.

Mawhonic hat gesagt…

Genau auf so eine Weste habe ich gewartet :)

Ist schon absehbar, wann sie in den Katalog aufgenommen wird?